Trockene Füße für Ponys und Reitkinder am Rickerter Weg

Weil der Reitplatz am Rickerter Weg außerhalb der Sommermonate häufig zu nass war, behalfen sich die Reitkinder des Büdelsdorfer TSV mit Ausritten in der Umgebung. "Doch die wurden durch den wachsenden Autoverkehr immer gefährlicher", sagt Sabine Boyens, Abteilungsleitern Ponyreiten. "Unsere Lösung war das Projekt: Trockenlegung des Reitplatzes." Insgesamt 9.000 Euro kostete das Material für Drainage und Reitplatzvlies, das Boyens bei Spendern einwarb und das die Eltern in Eigenleistung auf dem Platz verbauten. Die letzten 400 Euro kamen von der Büdelsdorfer Geschäftsstelle der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg. "Unser Spendentopf für gemeinnützige Projekte war zum Jahresende eigentlich schon leer", sagte VR-Regionalleiterin Isabelle-Christin Matla, "aber bei diesem tollen Projekt konnte ich nicht nein sagen." Und so freuen sich die 15 Pferde mit ihren 80 Reiterinnen und Sabine Boyens auf zukünftig trockenen Reitspaß beim BTSV.

Regionalleiterin Isabelle-Christin Matla (l.) übergibt den symbolischen Scheck an Sabine Boyens und die Reitkinder der Büdelsdorfer Ponyabteilung.