Schwebefähre als Zeichen der Verbundenheit jetzt in das Banklogo integriert

Die Rendsburger Hochbrücke mit ihrer Schwebefähre ist das Wahrzeichen unserer Region. Durch die Kollision mit einem Frachter wurde sie stark beschädigt und ist zur Zeit nicht im Betrieb. "Aber wir wollen sie unbedingt erhalten", sagen die Bankvorstände Georg Schäfer und Friedrich Greten von der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg eG. Und um das zu untermauern, hat die Bank ihr Firmenlogo, das bisher schon die Hochbrücke zierte, jetzt um die Schwebefähre ergänzt.

"Vor zehn Jahren haben wir die Rendsburger Brücke als elementaren Bestandteil bewusst in unser Firmenlogo integriert", erklärt Georg Schäfer. "Mit der zusätzlichen Aufnahme der Schwebefähre setzen wir wieder ein Zeichen der regionalen Verbundenheit. Wir sind die einzige Bank, die behaupten kann, auch heute noch alle rechtliche Wurzeln in der Region zu haben", so Schäfer. "Uns ist die Brücke mit ihrer Fähre auch wegen der großartigen Lichtillumination ans Herz gewachsen", bestätigt auch Friedrich Greten. "Es wäre doch schade, wenn das Licht, das mit der Fähre nachts von einer Seite zur anderen fährt und ein Geschenk zum 100sten Brückengeburtstag war, nun erlischt". Und so steht der Entschluss der Bank fest: Egal wie die politische Entscheidung über Reparatur oder Abbau ausfällt, die Fähre bleibt auf alle Fälle im Logo der Bank erhalten.