VR Bank spendet 500 Euro für die KiTa in Ascheffel

Da soll es stehen, das neue Klettergerüst der KiTa Ascheffel. VR-Bank Regionalleiterin Isabelle-Christin Matla übergab einen Zuschuss von 500 Euro an Detlef Kroll, Vorsitzender des KiTa-Fachausschusses und das KiTa-Team um Leiterin Martina Heise (r.)

Das alte Klettergerüst aus Holz war marode und musste abgebaut werden. "Da waren unsere 60 Kinder schon sehr traurig", sagte Martina Heise, Leiterin der Kindertagesstätte in Ascheffel. Und weil diese Klettergerüste sehr teuer sind, hatte sie sich zusammen mit Detlef Kroll, Vorsitzender des Fachausschusses Kinderbetreuung in den Hüttener Bergen, auf die Suche nach Unterstützern gemacht. Einen ersten Zuschuss in Höhe von 500 Euro gab die Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg. Isabelle-Christin Matla übergab den symbolischen Scheck und nahm gleich den Standort für das nächste Gerüst in Augenschein. "Wir freuen uns immer, wenn wir die Möglichkeit haben, die Jugendarbeit zu unterstützen", so die VR-Regionalleiterin aus Rendsburg. "Schließlich geht es um die Zukunft unserer Kinder und damit auch um unsere Region."